Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

220

Internationale Klimapolitik

Das Wuppertal Institut beobachtet laufend die internationalen Klimaverhandlungen und stellt auf Side Events seine aktuellen Forschungsarbeiten zur Zukunft des Klimaregimes vor. >mehr

Pfade zur Dekarbonisierung

Für Industrie- und auch Schwellenländer heißt es, die Weichen dafür zu stellen, dass um 2050 der CO2-Ausstoß gegen Null geht und unser Energiesystem weitgehend "dekarbonisiert" ist. Die Ära von Kohle, Öl und Gas als Basis unserer Wirtschaft wird spätestens dann ein Ende haben müssen. Die Welt wird Mitte des Jahrhunderts eine andere sein. Und: Der Übergang dahin hat längst begonnen, muss aber weiter an Tempo gewinnen. Das Wuppertal Institut zeigt, wie der Systemwechsel gelingen kann. >mehr

Klimaschutz in der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung

Gegenwärtig befinden sich Städte und Regionen in einem weitreichenden Umbruch: Regionaler ökonomischer Strukturwandel, demografischer und sozialer Wandel, der Wandel von Lebensformen in ihren räumlichen Dimensionen, der Wandel von (Energie-)Infrastrukturen und Mobilitätsmustern, die Herausbildung neuer Akteurskonstellationen und die zunehmende Verschuldung öffentlicher Haushalte, aber auch der globale Klimawandel mit seinen regional wirksamen Folgeerscheinungen wirken sich in räumlicher Perspektive aus und stellen sowohl die regionale als auch die kommunale Ebene vor große strategische Herausforderungen. Das Wuppertal Institut unterstützt die Akteure in Ländern und Kommunen mit Konzepten und Strategien, die mehr leisten als die Reduktion von Emissionen. >mehr

Klimafolgenanpassung

Der Klimawandel hinterlässt Spuren, die in manchen Weltgegenden verheerend sind und selbst in Mitteleuropa Schäden in Milliardenhöhe verursachen. Ein klimagerechter Umbau von Infrastrukturen muss dies mit in den Blick nehmen. In seinen Forschungsprojekten zur Klimafolgenanpassung führt das Wuppertal Institut verschiedene Diskussionsstränge und Disziplinen zusammen. Untersucht werden in der Regel technische Infrastrukturen und städtische Entwicklungen unter Berücksichtigung ihrer Schnittstellen und ihrer sozialen Einbettung und Gestaltung. >mehr

Alle Projekte mit Klimabezug.
Adresse

Döppersberg 19,
42103 Wuppertal

christin.hasken@wupperinst.org

http://wupperinst.org/